NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

ÄGYPTEN

Gericht fordert Amtsenthebung

von Regierungschef Kandil

Kairo - Ein Gericht in Kairo hat die Amtsenthebung von Regierungschef Hischam Kandil gefordert. In einem Verfahren, in dem es um die Privatisierung einer staatlichen Textilfirma geht, ordnete das Strafgericht in Dokki außerdem ein Jahr Haft an. Gleichzeitig wurde eine Kaution von 2000 ägyptischen Pfund (222 Euro) festgelegt. Kandil kann das Urteil noch anfechten. Aus Justizkreisen hieß es am Mittwoch in Kairo, dies habe aufschiebende Wirkung, weshalb er sein Amt nicht sofort niederlegen müsse. Kandil war von Ägyptens erstem islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi eingesetzt worden. dpa

RUSSLAND

Medwedew beklagt Umweltzerstörung in seinem Land

Moskau - Der russische Regierungschef Dmitri Medwedew hat weitflächige Umweltzerstörungen im größten Land der Erde beklagt. „Etwa 15 Prozent des russischen Territoriums sind in schlechtem Zustand“, sagte Medwedew am Mittwoch in der Staatsduma in Moskau. „Der Schaden ist über Jahrzehnte angerichtet worden. Wir müssen uns dieses Problems umgehend annehmen, weil sich die Situation mit jedem Jahr weiter verschlechtert“, sagte Medwedew in seiner Regierungserklärung der Agentur Interfax zufolge. „Bei uns gibt es gewaltige Umweltschäden. Der Umfang ist mit nichts zu vergleichen“, sagte er. dpa

1 Kommentar

Neuester Kommentar