NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Soldat bei Übung getötet

Berlin - Bei der Vorbereitung auf einen Afghanistaneinsatz ist ein Bundeswehrsoldat in Sachsen-Anhalt von einem Panzer überrollt und getötet worden. Das Unglück ereignete sich in der Colbitz-Letzlinger Heide, teilte die Bundeswehr am Sonntag mit. dpa

SPD und Grüne legen im Norden zu

Kiel - Bei der Kommunalwahl in Schleswig-Holstein hat die CDU trotz leichten Verlusten ihre Position als stärkste Kraft behauptet. Die Regierungsparteien SPD und Grüne verbuchten am Sonntag nach einer Schätzung der Landeswahlleiterin Stimmengewinne im Vergleich zur letzten Kommunalwahl vor fünf Jahren. dpa

FRANKREICH

Erneut Protest gegen Homo-Ehe

Paris - In Paris haben Gegner der Homo-Ehe erneut gegen das vor einer Woche in Kraft getretene Gesetz für gleichgeschlechtliche Partnerschaften protestiert. Nach Polizeiangaben versammelten sich am Sonntag 150 000 Menschen. dpa

AFGHANISTAN

Mehr als 40 Tote bei Talibanangriffen

Kabul - Bei Talibanangriffen und Bombenexplosionen sind am Wochenende in Afghanistan mehr als 40 Menschen getötet worden. Zahlreiche weitere wurden nach Behördenangaben verletzt. dpa

KOLUMBIEN

Einigung über Landreform

Havanna - Die kolumbianische Regierung und die linken Farc-Rebellen haben sich bei ihren Friedensverhandlungen in Kuba über eine Landreform geeinigt. Demnach sollen Opfer von Landraub und Vertreibung entschädigt werden, wie der kubanische Diplomat Carlos Fernandez de Cossio am Sonntag mitteilte. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar