NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Höhere Steuereinnahmen trotz geringem Wirtschaftswachstum



Berlin - Bund und Länder haben im ersten Halbjahr 2013 erneut mehr Steuern eingenommen. Wie das Bundesfinanzministerium in seinem Monatsbericht für Juli berichtete, lagen die Steuereinnahmen von Januar bis Juni mit 277,5 Milliarden Euro um 3,5 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Das zurückhaltende Wachstum hat noch nicht die Gewinne der Unternehmen beeinträchtigt. Im ersten Halbjahr gingen 11,4 Milliarden Euro und damit 9,3 Prozent mehr Körperschaftsteuern ein als im Vergleichszeitraum 2012. dpa

Arbeitsministerium wirbt

um Fachkräfte aus dem Ausland

Berlin - In 14 Berufsfeldern vom Altenpfleger bis zum Lokführer sind ausländische Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten ab sofort auch ohne Studium in Deutschland willkommen. Das Bundesarbeitsministerium veröffentlichte am Montag eine Liste von Ausbildungsberufen, in denen besonders großer Arbeitskräftemangel herrscht. Wer eine passende Ausbildung in einem dieser Berufe mitbringt, darf in der Bundesrepublik arbeiten. rtr

Prozess gegen sechs Marinesoldaten wegen Meuterei

Rostock - Wegen Meuterei auf dem Schnellboot „Hermelin“ müssen sich am 24. September sechs Marinesoldaten vor Gericht verantworten. Den Soldaten wird vorgeworfen, im Februar während eines Auslandseinsatzes im Hafen von Beirut einen Vorgesetzten an einen Tisch gefesselt zu haben. Dann hätten sie ihm die Bemerkung „Hier wohnen die Mongos“ auf den Unterschenkel geschrieben. Zunächst ist nur ein Verhandlungstag vorgesehen. Weitere Anklagepunkte lauten auf Freiheitsberaubung und gefährliche Körperverletzung. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben