NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Soforthilfe für Flutopfer im August

Berlin - Die Gelder aus dem von Bund und Ländern aufgelegten Fluthilfefonds sollen noch im August an die Opfer des Hochwassers in Ost- und Süddeutschland fließen. Das Kabinett werde am 14. August die entsprechende Verordnung beschließen, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter am Mittwoch in Berlin. Bund und Länder hatten beschlossen, gemeinsam einen Solidarfonds zur Beseitigung der Schäden und zur Aufbauhilfe von bis zu acht Milliarden Euro zu schaffen. Daraus sollen betroffene Bürger, Betriebe und Institutionen aller Art finanzielle Unterstützung bei der Bewältigung der Folgen der Katastrophe erhalten. rtr

SERBIEN

Regierung übersteht Krise

Belgrad - Die serbische Regierung hat ihre wochenlange Krise überstanden und drohende Neuwahlen abgewendet. Die Koalition mit den Sozialisten (SPS) werde weitergeführt, sagte Aleksandar Vucic von der Fortschrittspartei (SNS) als Seniorpartner in der Regierung am Mittwoch in Belgrad. Zwar sei die Parteispitze mehrheitlich für Neuwahlen gewesen, allerdings habe sie seinem Vorschlag zur Fortführung der Regierung einstimmig zugestimmt. Zuvor hatte Regierungschef Ivica Dacic (SPS) den kleinsten Partner aus der Koalition geworfen. Die Regierung ist erst seit einem Jahr im Amt. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben