NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

DEUTSCHLAND

Verfassungsschutz beliefert NSA

Berlin - Nicht nur der Bundesnachrichtendienst, sondern auch das Bundesamt für Verfassungsschutz liefert regelmäßig Daten an die NSA und andere US-Geheimdienste. Im Gegenzug erhalte der Inlandsgeheimdienst Informationen und Spionagesoftware aus den USA, berichten der NDR und die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf ein geheim eingestuftes Papier der Bundesregierung. Danach soll der Verfassungsschutz allein im vergangenen Jahr 864 Datensätze an die Amerikaner übermittelt haben. Um was für Daten es sich handelte, blieb offen. Der Verfassungsschutz ist nur für Spionage im Inland zuständig. dpa

Magazin „Der Landser“ eingestellt

Berlin - Der Bauer-Verlag stellt sein umstrittenes Magazin „Der Landser“ ein. Zwar habe ein unabhängiges Gutachten ergeben, dass darin „weder der Nationalsozialismus verherrlicht noch verharmlost wird“, teilte der Verlag am Freitag mit. Doch passe das Heft nicht mehr zur Portfoliostrategie des Unternehmens. Zuletzt hatte das Simon-Wiesenthal-Zentrum die Einstellung des Magazins wegen einer angeblichen „Glorifizierung von NS-Verbrechen“ gefordert. sal

UN

Alle fünf Sekunden stirbt ein Kind

Köln - Alle fünf Sekunden stirbt laut dem Kinderhilfswerk Unicef weltweit ein kleines Kind, das meist mit einfachen Mitteln hätte gerettet werden können. Eine Million Säuglinge jährlich überlebte den ersten Tag nach der Geburt nicht. Die Weltgemeinschaft komme bei der Senkung der Kindersterblichkeit viel zu langsam voran, kritisierte Unicef in einem am Freitag vorgestellten Bericht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar