NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

RUSSLAND

Putin und Obama treffen sich

Moskau - Kremlchef Wladimir Putin und US-Präsident Barack Obama wollen sich zum Vieraugengespräch am Montag am Rande des Apec-Gipfels auf Bali treffen. Dabei gehe es um die Krise in Syrien, sagte am Donnerstag Putins Berater Juri Uschakow in Moskau. Die beiden Präsidenten hatten sich zuletzt beim G-20-Gipfel in St. Petersburg Anfang September getroffen. Offiziell steht der Syrienkonflikt beim Gipfel der Pazifikanrainerstaaten (Apec) nicht auf dem Programm. dpa

Weitere Anklagen gegen Greenpeace

Moskau - Nach dem spektakulären Protest von Greenpeace gegen Ölbohrungen in der Arktis hat die russische Justiz weitere Umweltschützer der Organisation wegen Piraterie angeklagt. 16 Besatzungsmitglieder des Greenpeace-Schiffs „Arctic Sunrise“ seien am Donnerstag in die Ermittlungsbehörde in Murmansk gebracht worden. Das teilte die russische Stelle von Greenpeace mit. Bereits am Vortag waren 14 Aktivisten wegen bandenmäßiger Piraterie angeklagt worden. Jedem Angeklagten drohen bis zu 15 Jahre Haft. dpa

ISRAEL

Netanjahu greift Irans Führung an

Tel Aviv - Israels Premier Benjamin Netanjahu hat die Führung in Teheran erneut scharf angegriffen. „Jeder weiß, dass der Iran Israel zerstören will und deshalb versucht, Atombomben zu bauen“, sagte Netanjahu dem US-Sender NBC. „Wir dürfen es diesem messianischen, apokalyptischen und radikalen Regime, das wilde Absichten, aber einen netten Sprecher (Präsident Hassan Ruhani) hat, nicht erlauben, mit dem Bau von Massenvernichtungswaffen davonzukommen“, fügte er hinzu. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben