NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schäfer-Gümbel soll Wowereit

als SPD-Vize ersetzen

Kassel - Thorsten Schäfer-Gümbel soll nach dem Willen der hessischen SPD stellvertretender Vorsitzender der Bundespartei werden. Der 44-jährige Landeschef solle den Platz im Präsidium einnehmen, den Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit freimacht, schlugen die SPD-Bezirke Nord- und Südhessen vor. Wowereit hatte am Freitag angekündigt, er werde auf dem Parteitag nicht mehr als stellvertretender SPD-Vorsitzender kandidieren. AFP

Hannover bleibt

in SPD-Hand

Hannover - Der SPD-Landespolitiker Stefan Schostok wird neuer Oberbürgermeister von Hannover. Der bisherige Fraktionschef im niedersächsischen Landtag setzte sich bei der Stichwahl in der seit Jahrzehnten von der SPD regierten Landeshauptstadt am Sonntag klar gegen CDU-Bewerber Matthias Waldraff durch. Nach der Auszählung eines Großteils der Wahlbezirke lag Schostok mit 67,8 Prozent vorne. Er tritt die Nachfolge von Stephan Weil (SPD) an, der nach dem Wahlsieg von Rot-Grün im Land Anfang des Jahres Ministerpräsident wurde. dpa

Nach Nazi-Schmierereien

in Salzwedel Verdächtiger ermittelt

Salzwedel - Nach den Nazi-Schmierereien in der Altstadt von Salzwedel in Sachsen-Anhalt hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Am Wochenende wurde die Wohnung des 21-jährigen Einheimischen durchsucht. Zahlreiche beschlagnahmte Gegenstände werden nun untersucht, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war während der Aktion nicht zu Hause. „Wir wissen aber, wo er sich aufhält“, sagte eine Polizeisprecherin. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben