Politik : NACHRICHTEN

RUSSLAND

Duma für Amtszeitverlängerung

des Präsidenten auf sechs Jahre

Moskau - Die russische Staatsduma hat die von Kremlchef Dmitri Medwedew vorgeschlagene Amtszeitverlängerung für den Präsidenten in erster Lesung mit großer Mehrheit angenommen. Für die Verfassungsänderung stimmten am Freitag in Moskau 388 der insgesamt 450 Abgeordneten. Sie sieht vor, die Amtszeit von vier auf sechs Jahre zu verlängern. Die zweite und entscheidende dritte Lesung sind für nächste Woche vorgesehen. Spekulationen zufolge könnte die Änderung Teil eines Planes sein, wonach Medwedew vorzeitig abdankt und sein Vorgänger Putin wieder das Präsidentenamt übernimmt. dpa

USA

Geheimdienst: Al Qaida

baut seine Basis weiter aus

Washington/Islamabad - Das Terrornetzwerk Al Qaida baut nach Erkenntnissen des US-Geheimdienstes CIA seine Basis in mehreren Regionen aus, um Anschläge in Afrika, Europa und auf der arabischen Halbinsel verüben zu können. Vor allem in Nordafrika und Somalia knüpf ten Terroristenführer engere Kontakte zu militanten Gruppen, um ihre Handlungsfähigkeit zu vergrößern, sagte CIA-Direktor Michael Hayden in Washington. Auch in Jemen werde Al Qaida stärker. „Veteranen“ der Kämpfe im Irak und in Afghanistan seien dorthin gezogen, wohl mit dem Ziel, Attacken in Saudi- Arabien vorzubereiten. Einen solchen Zustrom gebe es auch in Ländern Nordafrikas, die als Ausgangspunkt für Anschläge in Europa genutzt werden könnten. Das größte Problem aber bleibe die Verbreiterung der Operationsbasis von Al Qai da in den Stammesgebieten entlang der pakistanisch-afghanischen Grenze. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar