Politik : NACHRICHTEN

IRAK

US-General lobt Informationen

des BND zum Krieg

Washington - Informationen des Bundesnachrichtendiensts haben nach US- Angaben eine wichtige Rolle für den Einsatz in Irak gespielt. So hätten sie beigetragen, den Kriegsbeginn vorzuziehen, sagte Ex-General James Marks dem „Spiegel“. Der BND bestreitet die Weitergabe kriegsrelevanter Informationen. Die Regierung Schröder schloss 2003 eine deutsche Beteiligung klar aus. ddp

INDIEN

Bombay-Attentäter bittet Pakistan

um rechtlichen Beistand

Bombay - Der einzige überlebende Attentäter von Bombay hat Pakistan um rechtlichen Beistand gebeten. Der Mann habe einen Brief an das pakistanische Konsulat geschrieben, sagte der leitende Polizeiermittler Rakesh Maria. Im Verhör sagte der Festgenommene aus, er habe eigentlich Geiseln nehmen und über die Medien Forderungen verbreiten wollen.AP

THAILAND

50 000 Anhänger hören Ansprache

von Ex-Regierungschef Thaksin

Bangkok - In Bangkok haben sich rund 50 000 Anhänger des Ex-Ministerpräsidenten Thaksin am Samstag in einem Stadion versammelt, um eine Videoansprache des gestürzten Politikers zu hören. Thaksin machte Armee und Justiz für die Krise im Land verantwortlich. Thaksin war im Oktober wegen Amtsmissbrauchs in Abwesenheit zu zwei Jahren Haft verurteilt worden und lebt im Exil. AFP

RUSSLAND

Opposition gründet

Bewegung Solidarnost

Moskau - Russische Oppositionelle um Garri Kasparow und Boris Nemzow haben am Samstag eine neue Bewegung mit dem Namen Solidarnost gegründet. An der Gründungsversammlung nahmen nach Medienberichten mehr als 300 Oppositionelle aus 45 Regionen teil. dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben