Politik : NACHRICHTEN

Junge Union will Bürgergeldidee von Althaus unterstützen

Erfurt - Die Junge Union will den Vorschlag eines solidarischen Bürgergeldes des Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus (CDU) unterstützen. Das sagte der Bundesvorsitzende Philipp Mißfelder nach einer Tagung des Bundesvorstandes der CDU/CSU-Jugendorganisation in Erfurt. Althaus schlägt ein bedingungsloses Grundeinkommen für jedermann vor. Dafür sollen sämtliche Sozialleistungen wie Hartz IV, Kinder- und Wohngeld oder Bafög wegfallen. dpa

Linksautonome demonstrieren in Weimar und Bremen

Weimar/Bremen - Bei Kundgebungen in Weimar und Bremen sind am Wochenende mehrere Jugendliche verhaftet worden. Rund 40 Linksautonome zogen am Samstagabend durch Weimar und griffen Polizisten mit Feuerwerkskörpern, Glasflaschen und Steinen an. Mit Transparenten und Flugblättern hätten die vermummten Linken ihre Sympathie mit den Demonstranten in Griechenland bekundet, sagte ein Polizeisprecher. In Bremen nahm die Polizei rund 170 Demonstranten bei einer verbotenen Kundgebung linker Gruppen in der Innenstadt fest. dpa

Freie Wähler: Keine Entscheidung über Kandidatur bei Bundestagswahl Würzburg - Die Freien Wähler (FW) haben sich nach Worten ihres Bundeschefs Armin Grein noch nicht für eine Kandidatur bei der Bundestagswahl 2009 entschieden. Einige Landesverbände wie Baden-Württemberg oder Sachsen seien strikt dagegen, andere noch unentschlossen, sagte Grein am Samstag nach einer Bundesvorstandssitzung der Wählergruppe. Die Landesverbände würden in den nächsten Wochen über ein Antreten bei der Bundestagswahl abstimmen.dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben