Politik : NACHRICHTEN

Jeder fünfte Haushalt hat schon Schwarzarbeiter beschäftigt

Bochum - Fast jeder fünfte Haushalt in Deutschland hat fürs Putzen, Rasenmähen oder Babysitten schon einmal eine Hilfe schwarz beschäftigt. Dies geht aus einer von der Minijobzentrale in Bochum veröffentlichten Umfrage hervor. Danach gaben rund 18 Prozent der Befragten an, Haushaltshilfen unangemeldet beschäftigt zu haben. Für viele sei dies „ein Kavaliersdelikt“, sagte Dominik Enste, Schwarzarbeitsexperte am Institut der deutschen Wirtschaft Köln. dpa

Schäuble war 1990

für Vernichtung der Stasiakten

Berlin - Wolfgang Schäuble (CDU) war nach dem Fall der Mauer als Innenminister dafür, die Stasiunterlagen zu vernichten. Er habe damals wie Kanzler Helmut Kohl dazu geraten, um durch Streitigkeiten der Vergangenheit nicht den Wiederaufbau der neuen Länder und damit die Zukunft zu belasten, sagte Schäuble der „Super-Illu“. „Wir haben dann aber den Wunsch der frei gewählten Volkskammer nach Aufarbeitung respektiert.“ dpa

Mehr als zwei Jahre Haft

nach Neonazi-Überfall auf Zeltlager

Kassel - Im Prozess um den Neonazi-Überfall auf ein linkes Jugendcamp in Nordhessen ist der 19-jährige Haupttäter zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Das Landgericht Kassel sprach den Angeklagten Kevin S. der zweifachen gefährlichen Körperverletzung und der Sachbeschädigung schuldig. Dabei ging das Gericht von einer sittlich besonders verwerflichen Tat aus, sah aber von einer Verurteilung wegen versuchter Tötung ab. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben