Politik : NACHRICHTEN

USA

Senat bestätigt Clinton als Außenministerin

Washington - Der Senat in Washington hat Hillary Clintons Nominierung zur US-Außenministerin zugestimmt. Damit kann die ehemalige First Lady zeitgleich mit dem künftigen Präsidenten Barack Obama am 20. Januar die Amtsgeschäfte aufnehmen. Bei einer Senatsanhörung zu ihrer Ernennung am Dienstag hatte Clinton gesagt, als künftige Außenministerin auf Diplomatie und internationale Zusammenarbeit setzen zu wollen. „Amerika kann die dringendsten Probleme nicht alleine lösen, und die Welt kann sie nicht ohne Amerika lösen“, sagte Clinton. AP

VENEZUELA

Parlament stimmt für unbegrenzte Wiederwahl von Chavez

Caracas - Das Parlament in Venezuela hat mit großer Mehrheit für eine Verfassungsänderung gestimmt, die Präsident Hugo Chavez und anderen gewählten Volksvertretern beliebig viele Amtszeiten erlaubt. Nur sieben Abgeordnete stimmten am Donnerstag gegen das Gesetz, das Chavez selbst eingebracht hatte. Um den 15. Februar soll ein Referendum dazu stattfinden. AFP

AFGHANISTAN

Armeekommandeur stirbt  bei Hubschrauberabsturz

Kabul - Bei einem Hubschrauberabsturz im Gebirge sind der Befehlshaber der afghanischen Armee in Westafghanistan und zwölf weitere afghanische Soldaten getötet worden. Der Helikopter sei bei schlechtem Wetter gegen einen Berg geprallt, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums in Kabul, General Sahir Asimi. Der Hubschrauber sei auf dem Weg von der Provinz Herat in die Provinz Farah unterwegs gewesen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar