Politik : NACHRICHTEN

EUROPÄISCHE UNION

Bau von Pipeline soll rasch beginnen Budapest - Nach dem russisch-ukrainischen Gasstreit will die EU den Bau der Pipeline Nabucco zügig vorantreiben. Dafür plädierte der tschechische Regierungschef und derzeitige EU-Ratspräsident, Mirek Topolanek, bei einem internationalen Treffen zum Nabucco-Projekt in Budapest. Die Pipeline soll unter Umgehung Russlands Gas vom Kaspischen Meer nach Europa bringen. Europas Energiesicherheit hänge davon ab, sagte Topolanek. Das Projekt richte sich aber nicht gegen Russland. dpa

MONTENEGRO

Vorzeitige Parlamentswahlen im März

Podgorica - In Montenegro wird am 29. März vorzeitig ein neues Parlament gewählt. Staatspräsident Filip Vujanovic hat am Dienstag in der Hauptstadt Podgorica diesen Termin festgelegt. Am Vorabend hatte das Parlament sich selbst aufgelöst und damit den Weg für Neuwahlen frei gemacht. Turnusmäßig hätte das Mandat der Volksvertretung erst in 19 Monaten im August 2010 geendet. Die Regierung begründet die Neuwahlen damit, sie benötige eine volle Legislaturperiode, um das kleine Adrialand in die Europäische Union zu führen. dpa

MADAGASKAR

Tote bei Krawallen

Antananarivo - Nach gewalttätigen Protesten auf der Afrika vorgelagerten Tropeninsel Madagaskar hat die Polizei am Dienstag fünf Plünderer in der Hauptstadt Antananarivo erschossen. Damit haben die Krawalle bisher mindestens 19 Menschen das Leben gekostet. Am Vortag waren laut Medienberichten drei Demonstranten erschossen und elf weitere zu Tode getrampelt worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar