Politik : NACHRICHTEN

ÄGYPTEN

Palästinenser beraten über Einheitsregierung

Kairo - Unter großem Erfolgsdruck haben die verfeindeten Parteien der Palästinenser in Kairo Verhandlungen über die Bildung einer Regierung der nationalen Einheit begonnen. Die arabischen Staaten wollen Ergebnisse sehen. Internationale Geber fordern zudem eine Einigung als Voraussetzung für die Zahlung von Wiederaufbauhilfe für die von der israelischen Armee zerstörten Häuser im Gazastreifen. Die Gespräche sollen nach dem Willen der ägyptischen Vermittler maximal bis zum Monatsende dauern. dpa

SRI LANKA

Minister bei Angriff

vor einer Moschee verletzt

Colombo - Bei einem Selbstmordanschlag vor einer Moschee im Süden Sri Lankas sind am Dienstag 14 Menschen ums Leben gekommen. Der Anschlag galt sechs Ministern der Regierung, die in der Stadt Akuressa an Feierlichkeiten zum Geburtstag des Propheten Mohammed teilnahmen. Einer von ihnen wurde verletzt. Militärsprecher Udaya Nanayakkara machte die tamilischen Rebellen für den Anschlag verantwortlich. Im Norden des Landes leidet die Zivilbevölkerung immer mehr unter dem Bürgerkrieg. Ein Arzt berichtete von 218 Toten in den vergangenen zehn Tagen. AP

IRAK

32 Menschen sterben

bei Anschlag auf einem Markt

Bagdad/Dubai - Auf einem Markt in Abu Ghraib, einem Vorort der irakischen Hauptstadt Bagdad, hat ein Selbstmordattentäter am Dienstag 31 Menschen getötet. Nach Polizeiangaben wurden 30 Menschen verletzt, als der Attentäter seinen Sprengstoffgürtel zündete. Unter den Toten waren viele Sicherheitskräfte. Sie bewachten Marid al Hassun, den Berater von Premier Nuri al Maliki, der einen Spaziergang über den Markt unternahm. Er blieb offenbar unverletzt. dpa

IRAN

Ex-Regierungschef Mussawi kandidiert bei Präsidentenwahl

Teheran - Der frühere iranische Ministerpräsident Mir Hussein Mussawi tritt bei der Präsidentschaftswahl am 12. Juni an. Der gemäßigte Politiker gab am Dienstag seine Kandidatur bekannt, wie die Nachrichtenagentur Isna berichtete. Mussawi war nach der islamischen Revolution 1979 ab 1981 Regierungschef, bis der Posten 1989 abgeschafft wurde. Zurzeit leitet der Maler und Architekt die iranische Akademie der Künste. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben