Politik : NACHRICHTEN

BKA soll Drahtzieher der Sauerland-Gruppe enttarnt haben

München - Das Bundeskriminalamt soll laut „Focus“ den Drahtzieher der von der Sauerland- Gruppe in Deutschland geplanten Terroranschläge enttarnt haben. Es handelt sich dem Bericht zufolge um den 26-jährigen Usbeken Suhail Buranow, der unter dem Decknamen „Sule“ die Nummer zwei an der Spitze der Islamischen Dschihad-Union (IJU) sein soll. Vier Angeklagte, die sich demnächst vor Gericht verantworten müssen, sollen seit Ende 2006 vom Sauerland aus Bombenanschläge auf US-Einrichtungen in Deutschland geplant haben. AP

Freie Wähler schließen zwei Landesverbände aus

Frankfurt (Main) - Der Bundesverband der Freien Wähler hat zwei Landesverbände wegen Anzeichen für eine rechte Unterwanderung ausgeschlossen. Bei einer Sitzung in Frankfurt am Main beschloss der Bundesvorstand der Wählergruppe den Ausschluss sowohl der Bremer als auch der Brandenburger Freien Wähler. Wegen umstrittener Äußerungen über jüdische Friedhöfe wurde der Bremer Landesvorsitzende Friedhelm Altvater auch als Person ausgeschlossen. AP

EU will Hartz IV für Asylbewerber vorschreiben

Berlin - Asylbewerber in Deutschland könnten nach einem Zeitungsbericht künftig Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen erhalten. Das sehe eine Richtlinie der EU-Kommission vor. Werde die Richtlinie wie geplant im Mai verabschiedet, müssten in Deutschland per Gesetz Asylbewerber Sozialhilfeempfängern gleichgestellt werden, berichtete „Bild am Sonntag“. Außerdem sollten Asylbewerber bereits nach sechs statt zwölf Monaten Zugang zum Arbeitsmarkt bekommen. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben