Politik : NACHRICHTEN

RUSSLAND

Soldaten an Grenzen zu Abchasien und Südossetien postiert

Moskau - Russland hat mit der Stationierung von Soldaten an den Grenzen der abtrünnigen georgischen Provinzen Abchasien und Südossetien begonnen. Präsident Dmitri Medwedew hatte am Donnerstag entsprechende Abkommen mit Abchasien und Südossetien unterzeichnet, in denen sich Russland für fünf Jahre zum Schutz der Grenzen verpflichtet. Die Vereinbarung löste neue Spannungen zwischen Russland und der Nato aus. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben