Politik : NACHRICHTEN

USA/RUSSLAND

Clinton und Lawrow für Abrüstung

Washington - Die USA und Russland wollen ihre Abrüstungspläne ungeachtet anhaltender außenpolitischer Differenzen fortsetzen. Nach einem Treffen in Washington zeigten sich US-Außenministerin Hillary Clinton und ihr russischer Kollege Sergej Lawrow am Donnerstag entschlossen, ihren Streit um die ehemalige Sowjetrepublik Georgien nicht zu einer Hürde für das geplante Nachfolgeabkommen für den Vertrag zur Verringerung der Strategischen Nuklearwaffen (Start) werden zu lassen. AFP

POLEN

Wende-Feier nach Krakau verlegt

Warschau - Wegen geplanter Arbeiterproteste hat Ministerpräsident Donald Tusk die zentralen Feierlichkeiten zur demokratischen Wende vor 20 Jahren von Danzig nach Krakau verlegt. Das politische Gipfeltreffen Anfang Juni werde nicht in Danzig stattfinden, sagte Tusk am Donnerstag in Warschau. dpa

TÜRKEI

Bundestag will Kloster erhalten

Berlin- Der Bundestag hat von der Bundesregierung eine EU-weite Initiative zum Erhalt des Klosters Mor Gabriel in der Türkei gefordert. Die Abgeordneten verabschiedeten am Donnerstag über die Fraktionen hinweg einen Antrag der großen Koalition sowie der Liberalen. Deutschland müsse „sich in Abstimmung mit den Mitgliedstaaten der EU“ dafür einsetzen, „dass die türkische Regierung die Existenzgrundlage und Lebensperspektive des Klosters dauerhaft garantiert“.ddp

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben