Politik : NACHRICHTEN

274864_0_49c7f64c.jpg
Robinson

DEUTSCHLAND

Maas bleibt Saar-SPD-Chef

Saarbrücken - Der Spitzenkandidat der saarländischen SPD, Heiko Maas, bleibt für weitere zwei Jahre Landesvorsitzender seiner Partei. Er bekam am Freitagabend 98,2 Prozent der Delegiertenstimmen. Der 42-jährige Jurist sagte, er wolle bei der Landtagswahl am 30. August den seit 1999 regierenden Ministerpräsidenten Peter Müller (CDU) ablösen. dpa

Lafontaine sieht Nähe zu Grünen

Berlin - Der Vorsitzende der Linkspartei, Oskar Lafontaine, sieht Bewegung im Verhältnis der Grünen zu seiner Partei. Grüne Politiker hätten neuerdings erkannt, dass sowohl die Regulierung der Finanzmärkte wie auch der „überfällige Neuanfang“ in der Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpolitik „nur durch Zusammenarbeit mit der Linken“ möglich werde, sagte Lafontaine dem Tagesspiegel. Lafontaine lobte, die Grünen hätten in der Steuer- und Sozialpolitik „Fehlentscheidungen der Schröder- Fischer-Regierung korrigiert“. Für die Außenpolitik gelte dies aber nur „mit Einschränkung“. Als Beispiel verwies er auf die Ablehnung des Antiterroreinsatzes „Enduring Freedom“ in Afghanistan. hmt/has

NAHOST

Papst: Respekt vor dem Islam

Amman - Zum Auftakt seiner achttägigen Nahost-Reise hat Papst Benedikt XVI. seine Achtung vor dem Islam betont. Sein Besuch in Jordanien gebe ihm die willkommene Gelegenheit, von seinem „tiefen Respekt“ für die muslimische Gemeinschaft zu sprechen, sagte der Papst am Freitag in Amman, wo ihn König Abdullah II. mit militärischen Ehren empfing. Bis Montag bleibt der Papst in Jordanien und reist dann nach Israel weiter. ddp

UN

Preis für Mary Robinson

Kiel - Die frühere UN-Menschenrechtskommissarin Mary Robinson, der Wissenschaftler Jeffrey Sachs und die beiden indischen Unternehmer Baba Kalyani und Sunil Bharti Mittal sind Träger des Weltwirtschaftlichen Preises 2009. Jeder Preisträger habe gezeigt, dass Wohlstand und Zusammenhalt in einer Gesellschaft keine Gegensatz sein müssten, sagte der Präsident des Institus für Weltwirtschaft, Dennis Snower. Die Preise werden am 21. Juni zum Auftakt der Kieler Woche überreicht. dpa

KROATIEN

Kriegsverbrechen: Politiker verurteilt

Zagreb - Der nationalistische kroatische Parlamentsabgeordnete Branimir Glavas ist wegen Kriegsverbrechen zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Das Gericht hielt ihn für schuldig an der Verfolgung und Ermordung serbischer Zivilisten in der ostkroatischen Stadt Osijek. Der heute 52-jährige Glavas leitete während des Krieges in Jugoslawien 1991 bis 1995 die Verteidigung der slawonischen Stadt. AFP

SPANIEN

Somalische Piraten freigelassen

Madrid - Spaniens Justiz hat die sofortige Freilassung von sieben somalischen Piraten angeordnet, die die Besatzung eines spanischen Kriegsschiffs in dieser Woche festgesetzt hatte. Zuvor hatte der Nationale Gerichtshof überraschend die Anklage gegen sie fallen gelassen. Nun fordert die Staatsanwaltschaft, dass – wie schon im deutschen Fall – die Piraten an Kenia ausgeliefert werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar