Politik : NACHRICHTEN

EUROPÄISCHE UNION

Barroso bereit zu zweiter Amtszeit als Kommissionschef

Brüssel - Jose Manuel Barroso nimmt Anlauf für eine zweite Amtszeit als Präsident der Europäischen Kommission. Der 53-jährige Konservative stimmte seiner Nominierung durch die EU-Ratspräsidentschaft am Dienstag zu. Als Kandidat formell aufs Schild gehoben werden soll der Portugiese beim EU-Gipfel nächste Woche in Brüssel. Barroso ist seit November 2004 im Amt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützte die Nominierung. rtr

VEREINTE NATIONEN

Japaner Favorit für IAEO-Chefposten

Genf - Im Rennen um den Chefposten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) liegt der Japaner Yukiya Amano vorne. Bei einer Testabstimmung im IAEO-Gouverneursrat vereinigte Amano am Dienstag 20 von 35 Stimmen auf sich. Die offizielle Wahl wird am 2. Juli stattfinden. Bei der Testwahl erzielte der Südafrikaner Abdul Samad Minty elf Stimmen und kam auf Rang zwei. jhb

USA

Guantanamo-Häftling in New York

Washington - Die US-Behörden haben den ersten Häftling aus dem Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba zu einem Prozess in die USA gebracht. Es handelt sich um das mutmaßliche Al- Qaida-Mitglied Ahmed Ghailani, der sich wegen Beteiligung an den 1998 verübten Anschlägen auf die US-Botschaften in Kenia und Tansania vor einer New Yorker Jury verantworten muss. dpa

PAKISTAN

Tote bei Anschlag auf Luxushotel

Islamabad - Bei einer gewaltigen Bombenexplosion vor einem Luxushotel im pakistanischen Peshawar sind am Dienstag mindestens elf Menschen getötet und mehr als 30 verletzt worden. Das teilten die Behörden in Peshawar mit. Nach unbestätigten Berichten soll unter den Verletzten auch ein Deutscher sein. Das Auswärtige Amt in Berlin teilte mit, nähere Erkenntnisse lägen nicht vor. Die Explosion vor dem Pearl Continental Hotel wurde den Angaben zufolge durch eine Autobombe ausgelöst. Das Luxushotel liegt in der Nähe einer Militärbasis. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben