Politik : NACHRICHTEN

Forscher kritisiert Integrationsmessung

Berlin - Der Migrationsforscher Klaus J. Bade hat den Integrationsindikatorenbericht der Bundesregierung kritisiert. Das Kernproblem sei, dass nur die Anpassung der Zuwanderer an die Mehrheitsgesellschaft gemessen werde; es müsse aber auch die Integrationsbereitschaft der Gesellschaft gemessen werden, sagte Bade, der Vorsitzender des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration ist. Im Kanzleramt tagen derzeit Vertreter mehrerer EU-Staaten auf Einladung der zuständigen Staatsministerin Böhmer, um sich über ihre Praxis der Integrationsmessung auszutauschen. dpa/ade

Bätzing: Jährlich 4000 Babys mit Hirnschäden durch Alkohol

Hamburg - In Deutschland werden jährlich 4000 Kinder mit alkoholbedingten körperlichen und geistigen Schäden geboren. „Die meisten betroffenen Mütter kommen aus der Mittelschicht und wissen, dass man während der Schwangerschaft nicht trinken sollte“, kritisierte die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), am Montag in Hamburg. Bätzing äußerte sich als Schirmherrin der zweiten bundesweiten Aktionswoche Alkohol unter dem Leitwort „Alkohol? Kenn dein Limit“, die bis Sonntag dauert. KNA

Kita-Streiks werden fortgesetzt

Köln - Im Kita-Tarifstreit will Verdi weiter streiken, sagte Gewerkschaftschef Frank Bsirske bei einer Kundgebung von Erzieherinnen in Köln. Zu den Protesten kamen auch Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) und SPD-Chef Franz Müntefering. hahe

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben