Politik : NACHRICHTEN

Bundesrechnungshof

prüft Rolle von Beratern

Berlin - Mit der externen Erarbeitung von Gesetzen beschäftigt sich nun der Bundesrechnungshof. „Unsere Gremien beraten derzeit, ob der Einkauf externer Ressourcen bei der Gesetzgebung geprüft werden muss“, sagte der Sprecher des Bundesrechnungshofs, Andreas Krull, am Freitag. Krull sagte weiter: „Es geht nicht um die Prüfung des Wirtschaftsministers allein, sondern um die Praxis allgemein.“ Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hatte die Anwaltskanzlei Linklaters beauftragt, einen Gesetzestext zur Bankenrettung zu schreiben. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben