Politik : NACHRICHTEN

Grüne: Fehler bei Banken-Rettung kosten Steuerzahler Milliarden Euro

Berlin - Die Grünen haben der großen Koalition vorgeworfen, die deutschen Steuerzahler bei der Rettungsaktion für die marode Bank Hypo Real Estate (HRE) schwer geschädigt zu haben. „Finanzminister Peer Steinbrück und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben im September letzten Jahres kategorisch die Verstaatlichung der HRE und anderer Banken ausgeschlossen. Das war der größte Fehler, den die Regierung in der Krise gemacht hat“, sagte Grünen-Fraktionschef Fritz Kuhn dem Tagesspiegel. Der Fehler werde den Steuerzahler „Hunderte von Milliarden Euro kosten“, zu Lasten für künftige Generationen so dringender Investitionen in das Bildungssystem. has

Zahl der Verkehrstoten

so niedrig wie nie

Wiesbaden - Die Zahl der Verkehrstoten ist im ersten Halbjahr 2009 so niedrig gewesen wie nie zuvor seit Beginn der Zählung im Jahr 1950. Sie sank auf 1 955, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Damit kamen 245 oder elf Prozent weniger Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben als in den ersten sechs Monaten 2008, als mit 2200 Verkehrstoten bereits ein Tiefststand erreicht wurde. AP

Japaner legt

Hamburger Hauptbahnhof lahm

Hamburg - Ein Japaner hat am Freitag den Hamburger Hauptbahnhof lahmgelegt. Weil er sich in Ruhe in dem Gebäude umsehen wollte, hatte er seinen Koffer an einer Sitzbank festgekettet. Als die Polizei das herrenlose Gepäckstück fand, vermutete sie eine Bombe und sperrte sechs Gleise, wie die Beamten mitteilten. Teile des Bahnhofs wurden geräumt, mehrere S-Bahnen und Züge des Fernverkehrs fielen aus. Nach etwa einer Stunde konnte Entwarnung gegeben werden.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar