Politik : NACHRICHTEN

VEREINTE NATIONEN

Karadzic will Prozessunterbrechung

Den Haag - Im Völkermordprozess hat der frühere bosnisch-serbische Präsident Radovan Karadzic am Dienstag erstmals an einer Anhörung vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag teilgenommen. Er forderte die Richter auf, ihm mehr Zeit für die Vorbereitung seiner Verteidigung einzuräumen. Das Verfahren wurde für mehrere Tage unterbrochen.AP

EUROPÄISCHE UNION

Urteil: Kreuz im Klassenzimmer verletzt Religionsfreiheit

Straßburg - Ein christliches Kreuz im Klassenzimmer einer Staatsschule verletzt die Religionsfreiheit der Schüler. Es nimmt zudem den Eltern die Freiheit, ihre Kinder nach ihren eigenen philosophischen Überzeugungen zu erziehen, und ist nicht mit der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) vereinbar. Zu diesem Urteil kam der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte am Dienstag in Straßburg. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben