Politik : NACHRICHTEN

IRAN

Teheran will Uran

noch höher anreichern

Teheran - Der Iran will seine Urananreicherung nach Aussage von Präsident Mahmud Ahmadinedschad auf ein neues Niveau anheben. Künftig solle Uran trotz internationaler Proteste auf 20 Prozent angereichert werden. Der Iran werde alle für das Atomprogramm nötigen Komponenten selbst produzieren, sagte Ahmadinedschad am Mittwoch in Isfahan. Bislang hat der Iran nach offiziellen Angaben noch nie Uran derart hoch angereichert. AP

CHINA

Große Schwellenländer lehnen

verbindliche Klimaschutzziele ab

Peking/London - Die großen Schwellenländer China, Indien, Brasilien und Südafrika lehnen nach Angaben europäischer Diplomaten verbindliche Ziele zum Klimaschutz ab. Wenige Tage vor dem Weltklimagipfel in Kopenhagen hätten die vier Länder in einem Positionspapier deutlich gemacht, dass sie eine Begrenzung der Erderwärmung auf maximal zwei Grad nicht als gemeinsame Messlatte anerkennen wollten, sagten die Diplomaten der Nachrichtenagentur Reuters. Auch das Ziel, den CO2-Ausstoß bis 2050 um 50 Prozent zu reduzieren, wollten sie nicht für sich akzeptieren.rtr

ÖSTERREICH

Finanztransaktionssteuer für Arbeitsplätze im Sozialbereich

Wien - Mit einem sogenannten Generationenfonds will Bundeskanzler Werner Faymann bis zu 50 000 Arbeitsplätze im sozialen Bereich schaffen. Mit Investitionen in Höhe von zwei Milliarden Euro könnten 50 000 Vollzeitstellen in Schulen, bei der Kinderbetreuung und im Pflegebereich geschaffen werden, sagte Faymann am Mittwoch. Finanziert werden solle das Programm durch Einsparungen bei Krankenhauskosten sowie durch eine Steuer auf Finanztransaktionen.AFP

PAKISTAN

Soldat bei Anschlag

in Islamabad getötet

Islamabad - Bei einem Selbstmordanschlag vor dem Hauptquartier der Marine in Islamabad ist ein Soldat getötet worden. Elf weitere Menschen wurden verletzt, darunter Sicherheitskräfte und Passanten. Der jugendliche Attentäter habe sich am Eingang des schwer gesicherten Geländes in die Luft gesprengt, als ihn Posten aufgefordert hätten, sich zu identifizieren, sagte ein Marinesprecher. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben