Politik : NACHRICHTEN

Grüne fordern weitere Nachzählungen in Schleswig-Holstein

Kiel - Nach Korrekturen am Landtagswahlergebnis eines Husumer Wahlbezirks fordern die Grünen in Schleswig- Holstein weitere Nachzählungen. Dort wurden für die Linkspartei statt neun tatsächlich 41 Stimmen gezählt. Die Grünen wollen in Wahlbezirken von Westerland auf Sylt, Kiel und Norderstedt stichprobenartig nachzählen lassen, weil man es sich nicht leisten könne, „dass der demokratische Prozess unter Generalverdacht gestellt wird“, sagte der Grünen- Rechtsexperte Thorsten Fürter. ddp

Finanzrichter fordern

einfaches Steuersystem

Köln - Führende Finanzrichter haben die Bundesregierung zu einer umfassenden Vereinfachung des Steuersystems aufgefordert. Mehr Transparenz hätte positive Impulse für die Wirtschaft, sagte der Präsident des Deutschen Finanzgerichtstages, Jürgen Brandt: Bürokratische Pflichten seien „eine Bremse für die wirtschaftliche Entfaltung“. Ein einfacheres System würde auch die Akzeptanz der Bevölkerung erhöhen, sagte Wolfgang Spindler, Präsident des Bundesfinanzhofs. rtr

Klimastiftung

will Bildung fördern

Bremerhaven - „Der Weg zum Klimaschutz führt über die Bildung“: Unter diesem Motto ist in Bremerhaven die „Deutsche Klimastiftung“ gegründet worden. Sie will die Bereitschaft der Bevölkerung fördern, selber etwas gegen den Klimawandel zu tun. In deutschen Lehrplänen finde eine „vielschichtige Verknüpfung unterschiedlicher Disziplinen“ aber kaum statt; dazu soll aktuelles Unterrichtsmaterial entwickelt werden. Hauptstifter ist das Science-Center „Klimahaus Bremerhaven 8° Ost“. Auch die Stadt und Unternehmen der Hafen- und der Windenergiebranche wollen sich beteiligen. stg

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben