Politik : NACHRICHTEN

FDP-Landespolitiker attackieren Union

Berlin - Nach 100 Tagen schwarz-gelbe Koalition geht die FDP mit neuen Angriffen auf die Union los. FDP-Bundesvorstandsmitglied Wolfgang Kubicki sagte der „Bild“-Zeitung: „Die Union im Bund hat sich für einen Stellungskrieg innerhalb der Koalition gerüstet.“ Die FDP werde die Attacken nicht länger einfach so hinnehmen. Hessens FDP-Chef Jörg- Uwe Hahn forderte die CSU auf, „endlich konstruktiv“ mitzuarbeiten. „Die Partei kommt mir vor, als wäre sie in den Wechseljahren.“ dpa

Ankläger: Sauerland-Gruppe plante „Massenmord“

Düsseldorf - Die islamistische Sauerland-Gruppe hat aus Sicht der Bundesanwaltschaft einen für Deutschland einzigartigen „Massenmord“ geplant. Die vier Angeklagten seien von einem unbändigen Hass auf US-Soldaten und ihrer Freude am Massenmord getrieben gewesen und hätten auch vor der Tötung unschuldiger Frauen und Kinder nicht zurückgeschreckt, sagte Bundesanwalt Volker Brinkmann am Mittwoch im Düsseldorfer Oberlandesgericht. dpa

Festnahmen bei Razzia in Islamistenszene

Stuttgart - Bei einer bundesweiten Razzia gegen die islamistische Szene hat die Polizei am Mittwoch in fünf Bundesländern 43 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht. Wie das Landeskriminalamt in Stuttgart mitteilte, waren Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen betroffen. Sieben Islamisten – sechs Deutsche und ein Ägypter – sind dringend verdächtigt, eine kriminelle Vereinigung gebildet zu haben. Drei der Hauptbeschuldigten wurden in Wiesbaden, Bonn und Ulm festgenommen. Die anderen vier sind im Ausland. dpa

Hubschrauber der US-Armee in Südhessen abgestürzt

Viernheim - Ein Hubschrauber der US- Armee ist am Mittwochabend nahe der südhessischen Stadt Viernheim abgestürzt. Dabei starben nach ersten Angaben mindestens zwei Insassen. Der Hubschrauber vom Typ Blackhawk stürzte beim Anflug auf einen US-Flugplatz nördlich von Mannheim in einen Wald nahe der Autobahn A 67. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben