Politik : NACHRICHTEN

INDIEN

Acht Tote bei Anschlag

Neu Delhi - In der südindischen Aussteiger-Hochburg Pune sind acht Menschen bei einer Explosion im Café „German Bakery“ neben dem Ashram Osho, früher Hauptquartier des Sektenführers Bhagwan Shree Rajneesh, getötet worden. 33 Menschen wurden verletzt. Der Sprengsatz wurde offenbar in einer herrenlosen Tasche gezündet. Das Innenministerium ging von einem Terroranschlag aus. dpa

UKRAINE

Timoschenko will Wahl anfechten

Kiew - Die ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko will gegen das Ergebnis der Präsidentschaftswahl vom vergangenen Sonntag vor Gericht ziehen. Sie werde die „gefälschte“ Wahl anfechten, sagte sie in einer im Fernsehen übertragenen Rede an die Nation. Wahlsieger Janukowitsch werde „niemals“ der legitime Präsident der Ukraine sein. AFP

HAITI

100 000 Menschen bei Trauerfeier Port-au-Prince - Rund 100 000 Menschen haben in Port-au-Prince an einer Trauerfeier für die 230 000 Opfer des Erdbebens vom 12. Januar in Haiti teilgenommen. „Haitianer, der Schmerz ist zu groß, um ihn in Worten auszudrücken. Trocknen wir unsere Tränen und beginnen wir mit dem Wiederaufbau“, rief Präsident René Préval seine Landsleute auf. KNA

SCHWEIZ

Politiker droht deutschen Politikern

Berlin - Im Streit zwischen Deutschland und der Schweiz um den Kauf einer CD mit Daten mutmaßlicher Steuersünder droht der Nationalrat Alfred Heer, deutscher Politikern: „Falls Deutschland gestohlene Bankdaten kauft, werden wir auf eine Gesetzesänderung hinarbeiten, dass sämtliche Schweizer Konten von deutschen Personen, die öffentliche Ämter bekleiden, offengelegt werden müssen“, sagte er der „Bild“-Zeitung.AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar