Politik : NACHRICHTEN

CHINA/DEUTSCHLAND

Röttgen fordert mehr Klimaschutz

Peking - China muss nach Ansicht von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) seiner Bedeutung für den globalen Klimaschutz gerecht werden. „China hat eine Führungsrolle“, sagte er in Peking. Nach dem Scheitern der Weltklimakonferenz im Dezember bemühte sich Röttgen in Peking, die Fäden für die weitergehenden Klimagespräche von 45 Staaten Anfang Mai auf dem Petersberg bei Bonn und Ende des Jahres in Cancun in Mexiko wieder aufzunehmen. „Ohne China werden wir nicht zu einem Ergebnis kommen“, sagte der Minister. dpa

ISRAEL

Spionage: Journalistin angeklagt

Tel Aviv - Eine israelische Journalistin muss sich wegen Preisgabe geheimer Armeeinformationen und Spionagevorwürfen vor Gericht verantworten. Die 23-jährige Anat Kam steht seit fünf Monaten unter Hausarrest, weil sie während ihres Militärdienstes etwa 2000 geheime Dokumente kopiert haben soll. dpa

POLEN

Auschwitz-Verdächtiger ausgeliefert

Warschau - Nach dem Diebstahl des Schriftzugs „Arbeit macht frei“ aus der KZ-Gedenkstätte Auschwitz soll der als Drahtzieher verdächtigte schwedische Rechtsextremist Anders Högström am Freitag an Polen ausgeliefert werden. Er soll zunächst verhört werden. AFP

USA

Diplomat in Flugzeug überwältigt

Washington - Wegen des Verdachts auf Vorbereitung eines Anschlags haben Sky Marshals der US-Behörden auf einem Inlandsflug einen Diplomaten aus Katar überwältigt. Die Flugbegleiter nahmen an, dass der Diplomat, der auf der Bordtoilette geraucht hatte, einen Sprengsatz zünden könnte. Die Maschine wurde von Kampfjets nach Denver eskortiert, wo kein Sprengsatz gefunden wurde. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben