Politik : Nachrichten

-

Helmut Kohl

Helmut der Große. Kanzler der Einheit. Ehrenbürger Europas. Die Frau an seiner Seite lebt nicht mehr. Er hat eine Wohnung nicht weit vom Halensee und geht gerne ins „…“. In Zittau, bei der Party zur EUErweiterung, wurde er mal wieder gefeiert. Solche Auftritte sind selten. So richtig rund ist es für ihn seit 1990 nicht gelaufen. Ex-Ehrenvorsitzender der CDU, das klingt irgendwie nicht gut. Wer wie Kohl sagt, dass er sein eigenes Ehrenwort über das Gesetz stellt, der macht sich den Weg in den Olymp der unumstrittenen historischen Helden natürlich schwer. Und da wollte er doch gerne hin. Aber er wird seine Gründe haben. Ob das mit der Wiedervereinigung im Detail wirklich alles so geschickt eingerichtet wurde, na, da werden wohl in 100 Jahren die Historiker das letzte Wort sprechen. Der Mantel der Geschichte weht, wie er will. Wie viele Strippen zieht er noch in der CDU? Geheimnis!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben