Politik : Nachrichten

-

Am 10. November, morgens um vier, machte sich auch der Schriftsteller Stefan Heym am Übergang Invalidenstraße auf in den Westen. Ein Grenzer hielt ihm den Weg frei.Foto: Paul Glaser

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben