Politik : Nachrichten

-

GÜNTER SONNENBERG

geboren 1955. Auch er kam über das „Komitee gegen Isolationsfolter“ zur RAF. Sonnenberg gilt als einer der Attentäter auf Generalbundesanwalt Buback. 1977 wurde er bei seiner Festnahme schwer verletzt, 1992 aus der Haft entlassen.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben