Politik : Nackter Protest vor Kanzleramt

In Aktion. Polizisten bedecken vor dem Amtssitz der Kanzlerin die entblößten Oberkörper von zwei Femen-Aktivistinnen. Foto: Marcus Golejewski/Geisler-Fotopress
In Aktion. Polizisten bedecken vor dem Amtssitz der Kanzlerin die entblößten Oberkörper von zwei Femen-Aktivistinnen. Foto: Marcus...Foto: Geisler-Fotopress

Berlin - Die Polizei hat einen Protest der Frauenrechtsgruppe Femen vor dem Kanzleramt aufgelöst. Drei Aktivistinnen hatten am Freitagmorgen mit nacktem Oberkörper für die Freilassung von Mitstreiterinnen demonstriert, die in Tunesien in Haft sitzen. Anlass war der Besuch des tunesischen Ministerpräsidenten Ali Larayedh in Berlin. Nach Angaben eines Polizeisprechers schritten Beamte gegen den nicht angemeldeten Protest ein und erteilten den Frauen einen Platzverweis.

Wenige Stunden später nahm Bundeskanzlerin Angela Merkel Bezug auf die Aktion vor dem Kanzleramt und setzte sich beim Treffen mit Larayedh für die in Tunesien inhaftierten Femen-Aktivistinnen ein. Hierzulande habe es schon ähnliche Demonstrationen gegeben, sagte Merkel. Sie hoffe auf einen fairen und vernünftigen Umgang mit den Aktivistinnen in rechtsstaatlichen Verfahren. Bei einer Femen-Aktion in Tunesien waren Ende Mai eine Deutsche und zwei Französinnen festgenommen worden. Der Prozess gegen die Frauen ist für den 12. Juni geplant. Sie hatten mit nacktem Oberkörper gegen die Verhaftung einer tunesischen Aktivistin demonstriert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben