Nahost : Abbas fordert Sicherheitsratssitzung

Ramallah - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat wegen einer israelischen Verhaftungsaktion im nördlichen Westjordanland eine Sitzung des UN-Sicherheitsrats gefordert. Die Angriffe würden den mehr als ein Jahr alten Waffenstillstand untergraben und müssten sofort beendet werden, sagte ein Sprecher von Abbas am Freitag. Bei Auseinandersetzungen und Gefechten bei einer israelischen Militäreinsatz am Donnerstag in Nablus waren nach neuesten Angaben fünf Palästinenser ums Leben gekommen. Berichte über einen sechsten Toten stellten sich am Freitag als falsch heraus. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben