Nahost : Erneut Kämpfe im Gazastreifen

Bei einem israelischen Luftangriff sind erneut mehrere Mitglieder des Islamischen Dschihad getötet worden. Seit Montag stieg die Zahl der Toten auf acht.

GazaKrankenhausmitarbeiter bestätigten die Meldung.Die drei Mitglieder der El-Kuds-Brigaden, des bewaffneten Arms der Organisation, seien bei Beit Lahia im Norden des Palästinensergebiets unterwegs gewesen, hieß es weiter. Einzelheiten nannten die Krankenhausmitarbeiter nicht. Eine isrealische Armeesprecherin bestätigte den Luftangriff.

Die Zahl der seit Montag durch israelische Luftangriffe getöteten Mitglieder des Islamischen Dschihad stieg damit auf acht. Unter den Toten ist auch der Militärchef der Organisation im Gazastreifen, Madsched el Harasin. (nal/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben