Nahost-Konflikt : Palästinensischer Parlamentspräsident in Haft

Die israelische Armee hat am Samstagabend in Ramallah im Westjordanland den palästinensischen Parlamentspräsidenten Asis Doweik festgenommen.

Ramallah - Das sagte der Bürochef des Hamas-Politikers, Abdelkaher Srur. Der 58-jährige Doweik sei in seinem Haus festgenommen worden. Doweik war nach dem Wahlsieg der Hamas im Februar zum Präsidenten des palästinensischen Parlaments, des so genannten Legislativrats, gewählt worden. Nach der Verschleppung des israelischen Soldaten Gilad Schalit durch militante Palästinenser Ende Juni hat die israelische Armee bislang 64 Hamas-Vertreter, darunter acht Minister und 26 Abgeordnete, festgenommen. (tso/AFP)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben