Nato-Gipfel : Mutmaßlicher weißrussischer Spion in Litauen gefasst

Litauische und polnische Sicherheitskräfte haben in Litauen einen mutmaßlichen weißrussischen Spion festgenommen. Die Festnahme könnte in Zusammenhang mit dem Nato-Gipfel in Lettland kommende Woche stehen.

Vilnius - Wie die Nachrichtenagentur BNS meldete, steht die Festnahme möglicherweise in Zusammenhang mit dem Nato-Gipfel von Riga im benachbarten Lettland, der am Dienstag und Mittwoch stattfindet. Der mutmaßliche weißrussische Geheimdienstagent soll zu Lasten Polens spioniert haben.

Der polnische Generalstaatsanwalt Janusz Kaczmarek bestätigte der Nachrichtenagentur PAP die Festnahme eines Weißrussen, der "bereits seit einiger Zeit gegen die wirtschaftlichen und militärischen Interessen" Polens verstoßen habe. Der Mann werde derzeit von litauischen und polnischen Staatsanwälten verhört. Nähere Angaben wollte er zunächst nicht machen. (tso/AFP)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar