NELSON MANDELA : Zustand leicht besser

Der Gesundheitszustand von Südafrikas Ex-Präsident Nelson Mandela hat sich nach Angaben der Präsidentschaft leicht verbessert, bleibt aber kritisch. „Es geht ihm heute deutlich besser als gestern, als ich ihn sah“, teilte Staatschef Jacob Zuma am Donnerstag in einer Erklärung mit. Der Zustand

des 94-jährigen Anti-Apartheid-Helden müsse allerdings weiterhin als „kritisch“ bezeichnet werden. Um Mandela sehen zu können und seine Ärzte zu

sprechen, habe er eine Reise ins Nachbarland Mosambik abgesagt, teilte Zuma weiter mit. Mandela war am 8. Juni wegen einer schweren Lungenentzündung in die Klinik gebracht

worden und wird nach Angaben seiner Angehörigen künstlich beatmet. AFP

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben