Politik : Neue Fälle von Verwahrlosung in Berlin

-

Berlin - Innerhalb von 24 Stunden sind den Behörden in Berlin zwei neue Fälle verwahrloster Kinder bekannt geworden. Polizeibeamte entdeckten am Donnerstagmorgen in Spandau eine völlig verdreckte Wohnung. Dort lebten ein eineinhalbjähriges und ein dreijähriges Mädchen sowie zwei 14 und 15 Jahre alte Brüder zusammen mit den Eltern. Zuvor waren in Wedding am Mittwoch ein vierjähriges Mädchen und ein sechs Jahre alter Junge aus einer verdreckten Zweizimmerwohnung geholt worden, teilte die Polizei mit. Erst vor wenigen Tagen waren sechs Kinder und Jugendliche sowie eine 18-Jährige in einer verschmutzten Wohnung in Marzahn gefunden worden. Von einer Zunahme von Kindesverwahrlosungen in der Hauptstadt kann nach Angaben der Polizei allerdings nicht gesprochen werden. „Es werden einfach mehr Fälle aufgedeckt“, sagte ein Polizeisprecher, „weil Nachbarn, Lehrer und Ärzte genauer hingucken.“ Tsp/dpa

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben