Politik : Neue Hoffnung auf Frieden in Nordirland

-

(dpa). Ein dauerhafter Frieden für Nordirland ist nach mehr als 30 Jahren Blutvergießen in greifbare Nähe gerückt. Am Dienstag erklärte sich die nordirische Terrororganisation IRA zur weiteren Entwaffnung bereit. Kurz zuvor hatte die britische Regierung angekündigt, dass am 26. November Wahlen zum Regionalparlament stattfinden sollen. Allerdings dämpfte der Chef der Unionisten, David Trimble, die Erwartungen gleich wieder. Er kritisierte die mangelnde Offenheit der IRA über die Entwaffnung.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar