Politik : Neue Vorwürfe gegen Hohlmeier

-

München Nach neuen Vorwürfen gegen Bayerns Kultusministerin Monika Hohlmeier (CSU) droht die Landtagsopposition nun mit einem Untersuchungsausschuss. Es dränge sich der Verdacht auf, dass Hohlmeier „ihre Amtsführung als Kultusministerin in unzulässiger Weise mit der Parteiarbeit verquickt hat“, sagte die Chefin der Grünen-Landtagsfraktion, Margarete Bause. Die Münchner CSU gab zu, dass ein Beamter aus Hohlmeiers Ministerbüro bei Parteisitzungen dabei war. Der Beamte sagte, seine Aufgabe sei es gewesen, Hohlmeiers Weisungen zu übermitteln und zu kontrollieren, ob sie auch ausgeführt wurden. dpa/ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar