Politik : Neuer Kosovo-Verwalter sagt Terror den Kampf an

-

(dpa). Der neue UNBeauftragte für das Kosovo, Harri Holkeri, will den Kampf gegen organisierte Kriminalität und Terroranschläge verstärken. Der frühere finnische Ministerpräsident kündigte am Donnerstag in Pristina ein Programm an, das die Herrschaft des Gesetzes im Kosovo stärken soll. „Die weitere Entwicklung eines demokratischen und multi-ethnischen Rechtswesens, einer Polizei und der Übergangsinstitutionen hat Priorität“, sagte Holkeri, nachdem er am Vortag einen Mord an serbischen Jugendlichen scharf verurteilt hatte. Mehrere tausend Serben haben indes in ihren Enklaven im Kosovo friedlich gegen die Ermordung der zwei serbischen Jugendlichen demonstriert. Zwei unbekannte Angreifer hatten am Mittwoch auf serbische Kinder beim Baden in einem Fluss geschossen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben