Politik : Neuer Markt bricht um acht Prozent ein Cromme ruft Manager

NAME

Berlin (mot). An den Börsen hat sich die Talfahrt der Aktien am Mittwoch beschleunigt. Nach neuen Umsatz- und Gewinnkorrekturen einiger Technologieunternehmen brachen die Kurse am Neuen Markt zeitweise um mehr als acht Prozent ein. Auch der Dax verlor kräftig. Zuletzt lag der Index bei 4151 Zählern um ein Prozent niedriger. Pessimistisch äußerten sich Experten über den weiteren Kursverlauf. Solange die Angst vor Bilanzmanipulationen nicht aus dem Markt verschwunden sei, werde die Börse kein Vertrauen in den kommenden Aufschwung fassen, hieß es. Unterdessen wächst die Kritik an den Vorständen. Der Aufsichtsratsvorsitzende von Thyssen- Krupp, Gerhard Cromme, rief deshalb zur Mäßigung bei den Managergehältern auf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben