Neuwahl : Unternehmer Heraeus ist neuer Unicef-Vorsitzender

Der Unternehmer Jürgen Heraeus ist neuer Vorsitzender von Unicef Deutschland. Er tritt die Nachfolge von Heide Simonis an, die nach Verschwendungsvorwürfen zurückgetreten war.

Jürgen Heraeus
Jürgen Heraeus: neuer Vorsitzender von UNICEF Deutschland. -Foto: ddp

BerlinEr soll das Kinderhilfswerk aus der Krise führen: Der hessische Manager Jürgen Heraeus. Der zehnköpfige Vorstand wählte ihn am Freitag in Berlin an die Spitze der deutschen Sektion des UN-Kinderhilfswerks. Als Stellvertreter wurden die Ex-Dressurreiterin Ann Kathrin Linsenhoff und die Fernsehjournalistin Maria von Welser gewählt.

Zuvor hatte die Mitgliederversammlung als oberstes Organ des Deutschen Komitees für Unicef am Donnerstag den neuen Vorstand bestimmt. Mit der Neuwahl soll nach der Spendenaffäre ein Signal für den Neuanfang bei Unicef gesetzt werden. Als Folge der Affäre muss die Organisation seit November einen Rückgang der Einnahmen um 20 Prozent verkraften. (kj/ddp)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar