Politik : Nicht allein

-

ExAußenminister Hans-Dietrich Genscher teilt nicht die Kritik der Opposition am Antikriegskurs der Bundesregierung. „Von einer Isolierung Deutschlands kann nun wirklich keine Rede sein“, sagte der FDP-Politiker in der ARD-Sendung „Gabi Bauer“. „Die Mittel zu einer friedlichen Abrüstung sind noch lange nicht ausgeschöpft.“ Allerdings habe die Bundesregierung mit ihrem „falschen Wort“ vom deutschen Weg auch schlimme Fehler begangen. Genscher glaubt nicht, dass in den USA die Entscheidung für einen Krieg schon gefallen ist und dass Washington notfalls auch ohne UN-Mandat handeln würde. „Bislang agieren die USA im Rahmen der UN, und ich gehe davon aus, dass sie auch nicht ohne Ermächtigung der UN tätig werden.“ Man stehe vor dem Eintritt in eine neue Weltordnung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar