Politik : Nicht nur die CDU, auch die Grünen wollen Frauen zum Militärdienst zulassen

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zum Militärdienst für Frauen haben sich Politiker der Grünen und der CDU für eine Änderung des Grundgesetzes ausgesprochen. Der rechtspolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen, Volker Beck, sagte am Mittwoch dem Saarländischen Rundfunk, nun müsse "eine neue Grundlage für das Grundgesetz" geschaffen werden. Der frühere Verteidigungsminister Volker Rühe (CDU) bot der rot-grünen Bundesregierung Unterstützung für eine entsprechende Verfassungsänderung an. Der Bundeswehr-Verband unterstützte die Initiative. Beck sagte, Frauen dürften nicht grundsätzlich aus der Bundeswehr ausgeschlossen werden. Rühe sagte der "Rheinischen Post", "wenn die SPD einen vernünftigen Konsens anbietet", sei er für eine Grundgesetzänderung, lehne aber eine totale Öffnung der Bundeswehr für Frauen ab.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben