NORDAFGHANISTAN : Steinigung auf Video

Erstmals seit demSturz der Taliban gibt es Bilder einer öffentlichen Steinigung. Ein achtminütiges Video, das mit einem Fotohandy aufgenommen wurde, zeigt die grausame Tat. Die Steinigung fand am 16. August 2010 im Einsatzgebiet der Bundeswehr in der Provinz Kundus statt. Ein verheirateter Mann und seine Geliebte wurden eine Stunde lang von aufgehetzten Dorfbewohnern mit Steinen beworfen. Ein Mullah hatte die Menschen dazu aufgerufen und sie angefeuert. Da die Frau danach noch lebte, wurde sie später erschossen. Dieser Fall der Steinigung war im vergangenen Jahr bereits durch die Medien gegangen, weil er im Einsatzgebiet der Bundeswehr geschah. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben