Politik : Nordkorea stimmt Atomgesprächen zu

-

(maa). Nordkorea ist grundsätzlich zur Teilnahme an einer weiteren Runde der SechsNationen-Gespräche zur Lösung des Atomstreits bereit. Das erklärte Nordkoreas Führer Kim Jong Il bei einem Treffen mit Chinas Parlamentschef Wu Bangguo in Pjöngjang. „Beide Seiten stimmten grundsätzlich überein, das Verfahren der Sechs-Parteien-Gespräche fortzusetzen“, berichtete das chinesische Fernsehen. Ein Termin für die geplanten Gespräche wurde nicht genannt. Die Ankündigung ist ein Durchbruch in den diplomatischen Vermittlungsbemühungen Chinas im seit einem Jahr währenden Atomstreit zwischen den USA und Nordkorea.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben