Nordrhein-Westfalen : Laumann neuer CDU-Fraktionschef

Karl-Josef Laumann wurde zum neuen CDU-Fraktionschef in NRW gewählt. Der bisherige Arbeitsminister setzte sich bei einer Kampfabstimmung gegen Armin Laschet durch

Laumann hat sich durchgesetzt.
Laumann hat sich durchgesetzt.Foto: ddp

Bei der Kampfabstimmung um den Vorsitz der nordrhein-westfälischen CDU-Landtagsfraktion hat sich der bisherige Landesarbeitsminister Karl-Josef Laumann knapp durchgesetzt. Auf Laumann entfielen am Dienstag 34 Stimmen, wie der geschäftsführende Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) nach der Wahl im Düsseldorfer Landtag mitteilte. Laumanns Kontrahent Armin Laschet erhielt 32 Stimmen. Einer der 67 CDU-Abgeordneten im Landtag enthielt sich der Stimme.
Laschet übt derzeit noch das Amt des nordrhein-westfälischen Integrationsministers aus. Rüttgers wertete das Wahlergebnis als „Signal der Geschlossenheit“ und auch als „Signal der Zusammenarbeit“. Die CDU-Landtagsfraktion gehe „gestärkt in die parlamentarische Arbeit“. AFP

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben