"Nuklear-Tag" : Iran eröffnet erste Uran-Fabrik

Der Iran hat nach den Worten von Präsident Mahmud Ahmadinedschad eine betriebsbereite Uran-Fabrik.

Teheran/IsfahanAm sogenannten Nuklear-Tag eröffnete Ahmadinedschad das Brennstoff-Werk, welches einen Forschungsreaktor mit Brennstäben versorgen soll. Das Werk, welches ausschließlich von iranischen Experten errichtet worden sein soll, stellt praktisch die letzte Stufe des iranischen Atomprogramms dar.



Im Magazin

Der Spiegel

wies Ahmadinedschad Forderungen nach einem Ende der Urananreicherung zurück: "Die Zeit dafür ist vorbei". Er beteuerte erneut, der Iran arbeite nicht an dem Bau einer Atombombe, wie es die USA und weitere westliche Länder befürchten.

(ds/dpa/Reuters)


» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben