Politik : Numerus clausus an Berliner Unis bleibt hoch

-

Berlin - Der Numerus clausus (NC) an Berlins Universitäten bleibt auf hohem Niveau. Nach Recherchen des Tagesspiegels haben die Biochemie und die Politikwissenschaften an der Freien Universität den höchsten NC. Um im Wintersemester einen Studienplatz zu bekommen, brauchen Bewerber in beiden Fächern einen Abiturschnitt von 1,4. An der Humboldt-Uni ist die Hürde in den Kulturwissenschaften mit 1,5 am höchsten. Fast ebenso schwer haben es Bewerber in den Musik- und Medienwissenschaften mit einem NC von 1,6. An der Technischen Universität liegt die Biotechnologie (1,7) an der Spitze der Fächer mit dem höchsten Notenschnitt. Für die 12 000 Erstsemesterplätze an den großen Berliner Unis sind für das Wintersemester 64 000 Bewerbungen eingegangen. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar